Die Reformierten im Allgaeu
right.2
BuiltWithNOF
https://www.luther2017.de/typo3conf/ext/bootstrap_package/Resources/Public/Images/Logo_Lutherdekade.jpg
Reformation

Gemeindebriefarbeit

Unser Gemeindebrief, einer der wichtigsten Informations- und Werbeträger unserer Gemeinde, geht durch viele Hände, bevor er die Gemeindeglieder erreicht.

Am Anfang steht das Redaktionsteam, das den Brief gestaltet und mit den nötigen Informationen versieht. Den Vorsitz hat unser Pfarrer Hermann Brill.

Nach dem Druck im Sekretariat geht es zur nächsten Station. Jetzt kommen unsere Falterinnen zum Einsatz. Diese Arbeit(1000 Stück) ist nicht nur aufwendig, sie macht auch Spaß. Schließlich werden dabei die neuesten Informationen ausgetauscht und bei Kaffee und Kuchen diskutiert. Interessierte können sich im Sekretariat nach dem nächsten Termin erkundigen.

Kommen wir nun zum sportlichen Teil. Die Austrägerinnen und Austräger erhalten die Gemeindebriefe meist unmittelbar nach dem Falten und machen sich oft gleich ans Verteilen. Wie viele Kilometer sie dabei im Jahr zurücklegen ist nicht bekannt. Aber dass die Zustellung zuverlässig erfolgt, das ist wohl bekannt. Wobei sie im Gegensatz zu Prospekt- oder Zeitungszustellern für Gotteslohn arbeiten.

 

[Startseite] [Memorandum zur Flüchtlingsthematik] [Aktuell] [Gottesdienste] [Predigt] [Presbyterium] [Kindergottesdienst] [Stellenangebote] [Gemeinde] [Termine] [Gemeindebrief] [Geschichte] [Was heißt reformiert] [Gruppen und Kreise] [Kindergarten] [Partnergemeinde] [Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Impressum]